HOUSE OPERATING HANDBOOK

Unser Haus ist ca. 120 Jahre alt und hat naturgemäß einige Besonderheiten. Es bedarf einiger Kniffe und Tricks, um es entsprechend zu nutzen. Hier ein Überblick dazu.

ZUGANG und SCHLIESSEN

»Zugang«

Bitte das Haus zunächst von hinten/unten betreten. Der kleine Schlüssel am Schlüsselbund schließt sowohl die Persiana- als auch die Glas-Innentür.

1
1

Soll das Haus für länger als ca. 5-6 Stunden verlassen werden, bitte Haustür innen abschliessen (Schloss etc. siehe ff.), unten raus gehen und beide Türen (Persiana- und innere Glastür) abschliessen aber die Fenster unten und innen beide Türen (Bad- und Zimmertür) offen lassen.

»Haustür«

Diese Tür hat a.) einen großen Riegel, b.) einen Schiebehebel vor dem Riegel, c.) ein Schloß und d.) einen Dreher zum Öffnen des kleinen Verschlusses. Der große alte Schlüssel hat keine Funktion.

1
1

Die Tür wird so sicher verschlossen: den großen Metallhaken von rechts nach links drehen (die lange Metallstange rastet oben entsprechend ein), den Metall-Schiebe-Knopf auf Höhe des alten Schlosses von links nach rechts schieben und bitte mit dem Schlüssel die Tür abschließen.

»Blendläden«

Öffnen und Schliessen.

1
1

Öffnen: Beide Flügel vorsichtig ganz öffnen, Rändel-Schraube einsetzen und anziehen, damit sich die Blendläden sich nicht mehr bewegen.

1
1

Schliessen: Stifte an der linken Seite jeweils oben sicher in die Löcher einrasten.

1
1

Schliessen: Stifte an der linken Seite jeweils auch unten sicher in die Löcher einrasten, dann Flügeltür schließen.

KLIMA und HEIZUNG

»Klimaanlage«

Die Klimaanlage (hier zum YouTube Video) via gelbe Taste ein/aus schalten – sie muss in allen Räumen jeweils im gleichen Modus arbeiten, daher entweder überall einheitlich ´Heizen´  oder ´Kühlen´ bzw. alternativ ´Aus´ anwählen.

1
1

Bedienung: Klappe aufschieben, ´MODE´ durchtasten und entweder Kühlen (´Schneeflocke´) oder Heizen (´Sonne´) auswählen.

»Heizung«

Es ist in fast allen Räumen Fußbodenheizung installiert (hier zum YouTube Video).

1
1

1.) Durch gleichzeitiges Drücken für ca. 3-4 Sek. von ´-´ und ´+´ entsperren. 2.) ´MODE/OK` für ca. 4 Sek. drücken und dann mit ´-´ und ´+´ zum Modus ´Schneeflocke´ (Winterschutz, 5°C) oder ´Hand´ (Heizen, 22°C) tasten, durch 1x drücken von Modus bestätigen ´MODE/OK`.

»Luftdurchzug«

Das Haus ist durch das Alter und durch die Dicke der Hauswände immer leicht feucht (besonders im Untergeschoss) – daher braucht es einen ständigen Luftdurchzug von unten nach oben.

1
1

Bitte wenn immer möglich, dieses Fenster unten und das Badezimmerfenster unten geöffnet lassen.

1
1

Bitte das Fenster immer so offen lassen, dass wir ständig einen Luftzug von unten nach oben haben.

»Haus-Fauna«

Nur mit etwas Obacht leben wir im Haus wirklich allein (jeder, der schon mal in südlichen Gefilden war, weiss was gemeint ist) – daher bitte die Fenster ohne Mosquitonetz nur kurz zum Lüften öffnen und vor allem keine Lebensmittel offen stehen lassen (auch nicht in den Schränken) und Brotkrümel ö.ä. vom Boden bitte gleich aufsaugen / wegfegen …

1
1

… sonst haben wir die Tierchen im Haus und müssen diese vorsorglich aufgestellten Fallen immer kontrollieren.

VORBEREITUNG der ABREISE

»Dachgeschoss«

Terrasse leer räumen, Terrassentür schliessen, Fenster im Dachgeschoss offen lassen.

1
1

Terrasse räumen: Tisch draußen stehen lassen, bitte alle anderen Sachen reinstellen.

1
1

Tür schliessen: Tür ganz zu schieben – wenn fast ganz Geschlossen, etwas ruckeln damit die Tür ganz zu geht (NICHT den Hebel runter drücken, die Tür schließt nicht). Mit Plastikkeilen in der Mitte über dem Türhebel und unten sichern.

1
1

Lüftung sicherstellen: Bitte das Fenster so offen lassen, dass wir immer einen Luftzug von unten haben, auch wenn wir weg sind.

»Kühlschrank oben«

Verderbliches entsorgen, Stecker abziehen.

1
1

Bitte verderbliche Sachen rausnehmen und entsorgen, ggf. Getränke auffüllen, dann Stecker abziehen.

»Müll«

Eimer leeren und säubern.

1
1

Bitte Sack aus Tonne entnehmen, zum Müll bringen und Tonne säubern.

»Kühlschrank Küche«

Getränke auffüllen, angebrochene Nahrungsmittel entsorgen oder reinstellen.

1
1

Bitte genügend Getränke im Kühlschrank hinterlassen, dafür sorgen, dass daneben noch Sprudel- &  Wasser vorhanden ist sowie alle geöffneten Lebensmittel (Nudeln, Nüsse, Müsli etc.) entsorgen oder in den Kühlschrank stellen.

FINALES VERLASSEN

BITTE BEIM VERLASSEN UNBEDINGT DIESE DINGE ABARBEITEN.

»Heizung«

In allen Räumen Fußbodenheizung auf ´Schneeflocke´ (Winterschutz, 5°C) schalten.

1
1

1.) Durch gleichzeitiges Drücken für ca. 3-4 Sek. von ´-´ und ´+´ entsperren. 2.) ´MODE/OK` für ca. 4 Sek. drücken und dann mit ´-´ und ´+´ zum Modus ´Schneeflocke´ (Winterschutz, 5°C) tasten, durch 1x drücken von Modus bestätigen ´MODE/OK`.

»Klimaanlage«

Klimaanlage überall ausschalten

1
1

In allen Räumen Klimaanlage mit der gelben Taste abschalten.

»Briefkasten und Aussenlicht«

Werbung entsorgen, Post ins Haus legen und Aussenlicht von innen mit Taster abschalten.

1
1

Werbung wegwerfen, Post auf die Theke legen und Wandlicht auf ´aus´ prüfen.

»Final innen abschliessen«

Innen die Haustür abschliessen

1
1

Den großen Metallhaken von rechts nach links drehen (die lange Metallstange rastet oben entsprechend ein), den Metall-Schiebe-Knopf auf Höhe des alten Schlosses von links nach rechts schieben und bitte mit dem Schlüssel die Tür abschließen. Den schwarzen Schlüsselbund stecken lassen.

»Luftdurchzug«

Im Untergeschoss Fenster im Bad und im Gästezimmer öffnen, Türen offen lassen.

1
1

Dieses Fenster unten und das Badezimmerfenster unten geöffnet lassen, Bad- und Zimmer-Türen mit Türstopper sichern.

»Final aussen abschliessen«

Das Haus hinten/unten verlassen. Mit dem kleinen Schlüssel am Schlüsselbund sowohl die Glas-Innentür als auch dann die Persina-Tür von aussen abchliessen.

1
1

Und: Tschüss!